Entdecken Sie die Ferienwohnungen der Finca Paraiso - La Palma

FINCA PARAISO ARRIBA & FINCA PARAISO ABAJO SIND ZWEI GERÄUMIGE, GESCHMACKVOLL EINGERICHTETE WOHNUNGEN FÜR JEWEILS 2 PERSONEN. MIT HERRLICHEM PANORAMABLICK AUF DAS MEER UND DIE BERGE AUF DER SONNIGEN WESTSEITE

 

Urlaub auf La Palma, la Isla Bonita

DIE SCHÖNSTE KANARISCHE  INSEL !

Auf der sonnigen Westseite von La Palma bieten wir zwei geräumige und luxuriöse Ferienwohnungen an.

Finca Paraiso – La Palma liegt in einem wunderschönen Garten. Teilweise angelegt und teils naturbelassen, auf einem Grundstück von fast 6.000 m2. Die Wohnungen wurden im Herbst 2018 komplett renoviert. Sie verfügen über eine luxuriöse Küche, moderne Bäder, einen neuen Boden, Doppelverglasung und eine komplett neue Einrichtung. Jede der Wohnungen in Hanglage verfügt über einen eigenen Eingang. Beide haben eine große Terrasse mit fantastischem Blick auf dem Atlantischen Ozean und die Berge. Im oberen Teil des Gartens befindet sich eine Panoramaterrasse mit Sonnenliegen und einem Sitzbereich. Im kleinen Pool können Sie sich an heißen Tagen herrlich erfrischen.

Finca Paraiso Arriba

Geeignet für 2 Personen mit der Möglichkeit, ein Zusatzbett von guter Qualität aufzustellen. Das Haus verfügt über einen Innenbereich von ca. 60 m2 und einen Panoramablick über den Atlantik und die Berge.

Finca Paraiso Abajo

Geeignet für 2 Personen mit der Möglichkeit, ein Zusatzbett von guter Qualität aufzustellen. Das Haus verfügt über einen Innenbereich von ca. 40 m2 und einen Panoramablick über den Atlantik und die Berge.

Finca Paraíso – La Palma in ruhiger Lage, weit ab vom Verkehrslärm

Von jeder Stelle der Finca hat man einen herrlichen Blick auf den Atlantik und die Berge. Sogar vom Pool aus. Die Finca Paraíso – La Palma befindet sich in einer ruhigen Gegend, nicht weit vom Strand, Geschäften und Restaurants. Innerhalb von 10 Minuten erreichen Sie die Promenade von Puerto Naos oder Tazacorte. Und auch die belebte Plaza de España in Los Llanos. In Gehweite befindet sich ein Tante-Emma-laden, wo unter anderem frisches Brot verkauft wird. Darüber hinaus gibt es einen Spar-Supermarkt in 3 km Entfernung. Unsere Ferienwohnungen sind leider nicht geeignet für Personen mit Gehbehinderung. Dies aufgrund der Lage unserer kleinen Anlage an einem Hang mit vielen Stufen.

La Palma, eine der kleineren Kanarische Insel, wird auch „die Insel des ewigen Frühlings“ genannt.

Das Klima ist sehr angenehm und mild. Die Temperatur liegt an der Küste tagsüber selten unter 20° oder über 28°. Während es auf dem Roque de los Muchachos manchmal im Winter Schnee gibt. In den höheren Lagen variiert die Temperatur etwas mehr. Vor allem die Winterabende und -nächte sind hier frischer.

Über Karel und Marja

Im Jahr 2003 sind wir aus den Niederlanden nach Frankreich ausgewandert. Hier haben wir in Burgund 15 Jahre Manoir Bonpassage, ein kleines Hotel, geleitet. Aber irgendwann wollten wir doch gerne noch einmal unser Leben ändern, bevor wir wirklich zu alt dafür waren.

Wir verbrachten unsere Ferien schon viele Jahre auf La Palma. Und wir fühlten uns von Anfang an sehr wohl auf dieser wunderschönen Insel. Deshalb haben wir im Herbst 2016 die Entscheidung getroffen, unser Hotel zum Verkauf anzubieten. Im Februar 2018 wurde der Verkauf realisiert und wir haben unser Haus, die Finca Paraiso, auf La Palma gekauft.

Von Frankreich nach La Palma

Unsere Möbel wurden in einen Container geladen. Und wir selbst sind mit Auto und Hund von Cadiz mit der Fähre nach La Palma gefahren. Im März 2018 begannen wir mit der kompletten Renovierung der Ferienwohnungen. Schon im Oktober 2018 begrüßten wir unsere ersten Gäste

Wir haben die Hektik des Lebens in der Hotellerie in Frankreich hinter uns gelassen. Aber wir möchten den Kontakt mit Gästen nicht vermissen. Das können wir mit der Vermietung unserer zwei Ferienwohnungen realisieren. Wir leben jetzt deutlich ruhiger, weil unsere Gäste völlig autonom sind. Unsere ständige Anwesenheit ist deshalb nicht länger notwendig.

 

Aber wir sind in der Nähe, wenn es nötig oder gewünscht ist, weil wir auch vor Ort leben. Gerne erzählen wir Ihnen etwas über die Insel. Oder geben Tipps zu interessanten Ausflügen, schönen Wanderungen und guten Restaurants.

Wir freuen uns, Sie auf der Finca Paraíso – La Palma begrüßen zu dürfen!

Karel und Marja Brummer

 

Unsere Adresse
Finca Paraíso – La Palma
Camino El Paraíso 19
38760 Los Llanos de Aridane
Tel. : +34 822 700 336
Handy: +33 6 31 78 16 31 oder +31 6 28 72 52 09

GPS-Koordinaten:  latitude 28.618626 – longtitude 17.888584

Klicken Sie hier um uns eine Nachricht zu schicken.

Wegbeschreibung zur Finca Paraíso (40 Min. - 32 Km)
Achtung: Wenn Sie ein Navigationssystem verwenden, das auf Google Maps basiert ist, beachten Sie bitte, dass Google Maps unsere Straße ‚Camino El Paraíso‘ nicht kennt. In Maps ist unsere Straße als ‚Camino Paradiso‘ aufgeführt. Nehmen Sie dann als Endziel Camino Paradiso und nicht Camino El Paraíso. Es gibt auch noch eine „Calle El Paraíso“. Diese Straße ist in der Nähe, ist aber nicht die Richtige!

Wegbeschreibung ab dem Flughafen

</>

Wenn Sie das Parkhaus am Flughafen verlassen, fahren Sie in Richtung Santa Cruz / Los Llanos de Aridane. Sie fahren mehr oder weniger parallel zur Küste in Richtung Norden.

Nach etwa 2 KM nehmen Sie die Ausfahrt 2A in Richtung LP2 nach San Pedro/Los Llanos de Aridane (Schild ist etwas versteckt hinter einer Palme).

Am Kreisverkehr nehmen Sie die 1. Ausfahrt in Richtung LP3 – Los Llanos de Aridane. Die Straße schlängelt sich hoch bis zum Tunnel. Auf dem Weg nach oben fahren Sie an einen Lidl und einen Mercadona Supermarkt vorbei, sollten Sie noch einkaufen machen wollen. Wenn Sie das hohe Lidl-Schild auf der linken Seite der Straße sehen, nehmen Sie sofort die Ausfahrt, die ziemlich steil nach oben führt.

Auf der Westseite des Insels folgen Sie der LP3 weiter, nach El Paso.

Vorsicht, Blitzkasten!

Wenn Sie vom Tunnel in Richtung El Paso/Los Llanos fahren und ein Schild „Caldera de Taburiente 500 mts“ sehen, danach ein 70 km/h, dann noch eines mit 50km/h, dann ist hinter der Einfahrt zum Parkplatz des Info-Zentrums, gut versteckt hinter einem Felsen, eine Radarfalle installiert. Hier also 50 fahren!!

An der Ampel in El Paso befindet sich rechts ein Hyperdino-Supermarkt, falls Sie den Lidl verpasst haben.

Folgen Sie der LP3 weiter nach unten. Sie kommen rechts an einem Zahnarzt vorbei, Clinica Dental. Etwas weiter gibt es eine Ausfahrt nach links zur LP2 in Richtung Las Manchas / Fuencaliente / Los Canarios (hier links an der Ecke des Restaurant Sombrero). Gehen Sie nach links zur LP2. Vorsicht beim reinbiegen, nach 5 Meter hat rechts Vorfahrt!

Folgen Sie der LP2 etwa 2 km, die Straße schlängelt sich richtig. Ca. 600 Meter nach dem Kilometerzeichen 43 befinden sich Bushaltestellen (Guagua) auf beiden Seiten der Straße. Ein paar Meter nach dieser Bushaltestelle biegen Sie rechts in den Camino El Paraíso ein, eine schmale Straße mit schwarzer Mauer auf beiden Seiten. Das Straßennamenschild kann nicht von dieser Seite gelesen werden, es wird nur von der Seite von Las Manchas gedruckt. Zur Orientierung: die Straße links ist Calle Alcala und links gibt es ein weißes Haus mit den Namen ‚Paraíso‘.

Hier fahren Sie gleich runter. Unser Haus ist Hausnummer 19, etwa 400 Meter weiter auf der linken Seite. Kurz vor unserem Tor befindet sich ein weißer Wassertank, der über die Mauer sichtbar ist. Unser Auto steht normalerweise hier geparkt (Nissan X-Trail), wenn Sie ein paar Meter weiterfahren, gibt es einen 2. Parkplatz für 2 Autos. Die Klingel befindet sich am ersten Parkplatz am Tor. Aber hupen funktioniert auch gut!